KG Kleffbotze e.V. Friesdorf
KG Kleffbotze e.V. Friesdorf

Tanzgarde

Nachdem wir seit 2001 wieder neu gestärkt in die Sommersession gestartet sind, blicken wir auf erfolgreiche 9 Jahre Garde- und Showtanzauftritte zurück. Es waren bis jetzt sage und schreibe fast 500 Auftritte, die wir mit Bravour gemeistert haben. Diesen Erfolg können wir nicht nur uns selbst,- da wir ohne professionelle Trainerin arbeiten, - sondern auch unserer Kommandantin Anja Bogner verdanken, die uns immer wieder motiviert und zusammenhält. Egal, ob im Vereinsleben oder im privaten Rahmen, wir finden bei ihr immer ein offenes Ohr für unsere Probleme. Nach 12 Jahren als Leiterin der Tanzgarde bleibe ich für den Bericht unserer Tradition treu, und erzähle Euch von unserer erfolgreichen Session 2008 / 2009. Die erste Zusammenkunft der alten und doch neuen Garde fand 14 Tagen nach dem Fischessen statt. Das Bild das sich mir bot, kann ich als fantastisch bezeichnen. Stellt euch vor: 19 Tänzerinnen und 6 Tänzer standen vor mir. Von den Tanzmäusen fanden alleine 6 Tänzerinnen zu uns. Dazu erschienen zwei männlicher Neuzugänge, und einige Mädels kamen nach ihrer Pause zurück. Es blieben dann nach der letzten Zählung insgesamt 20 Personen im Alter von 16 - 34 Jahren für den Showtanz übrig.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich für mich beschlossen: Ab sofort bleiben meine Nerven besser zu Hause im Kühlschrank. Der erste Auftritt sollte bei der Friesdorfer Kirmes im Mai sein. Da der Gemeinschaftstanz unseres Vereins so viel Anklang fand, und bereits einige gemeinsame Sommerauftritte aller Garden fest standen, einigten wir uns auf das Hauptthema "Weltreise".
Also wie jedes Jahr: Ideen sammeln, Musik finden, Tanz entwerfen. Die anfänglichen Probleme lösten sich schnell in Luft auf. Die Ideen sprudelten aus den Köpfen, und schlussendlich konnte wieder eine Musik geschnitten werden. (Vielen Dank an Boogie.) Unsere Reiseroute führte uns in 4 Gruppen über die Wolken nach Australien, Spanien, Japan und nach Afrika. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Tanz aller Gruppen.

Unsere Feuerprobe am Kirmesabend bestanden wir mit Bravour, der Funke sprang auf das Publikum über, so dass wir auch noch in den Genuss einer Zugabe kamen. Mit unserem Showtanz traten wir im Laufe des Jahres 28 x auf, alleine oder auch gemeinsam mit dem Kindertanzcorps. So ging es z.B. von Friesdorf, Endenich, Bad Godesberg, St.Augustin, Niederkassel etc. für die Zuschauer nach Indien, Amerika und die bereits erwähnten Länder. Ein Spaß für Klein und Groß.

 

Leider schieden während der Sommerzeit einige Tänzerinnen und Tänzer wegen Krankheit oder auf eigenen Wunsch aus der Tanzgarde aus. So wurde die Besetzung im Tanz ständig umgestellt, und auch ich kam 3-4 x in den Genuss einzuspringen. Aber niemals geht man so ganz, das sehen wir an den Besuchen von unseren Ehemaligen oder zeitweise Pausierenden. Während wir mitten in den Kreationen für die neuen Gardetänze waren, ging es, wie bereits im Jahr zuvor, genau am 21.09.2008 mit unserem Musikcorps, den Flöhen und den Mäusen per Bus nach Bad Münstereifel. Wir ertanzten mit unserem Gardetanz aus der Session 07/08 den 1. Platz in der Kategorie "Gardetanz" beim XI. Fest der Nationen. Zusätzlich gewannen wir den 2.Preis in der Formation im Festumzug. Dieser Preis kam für die gesamte Truppe sehr überraschend, eigentlich wollten wir nur unser Musikcorps begleiten. Nun ja, wir hatten wenigstens 1 Jahr Zeit, uns an den beim X. Fest der Nationen gewonnenen 1.Platz in der Kategorie "Showtanz" zu gewöhnen.

Mit insgesamt 7 Pokalen (von den einzelnen Gruppen gewonnen) dekoriert und zum 2. Mal mit dem Wanderpokal für die Jugendarbeit bedacht, ging es mit dem Bus zurück nach Friesdorf. Ich kann erwähnen: "Es rockte der Bus"! So flog die Zeit an uns vorbei.

Zum Ordensfest am 30.11.08 hatte unsere Präsidentin Heike einen Wunsch geäußert. Diesem Wunsch zu entsprechen, bedurfte es einiger Anstrengung von uns. Da nicht alle den Showtanz aus 07/08 konnten, wurden die Schritte kurzfristig beigebracht. Die fehlenden Showtanzkostüme mit Zylindern bekamen wir von einigen Elferratsmitgliedern ausgeliehen. Hier ein ganz besonderer Dank an Euch!

Nach einem ersten Patzer funktionierte der Showtanz trotz allem, und ich darf es Euch verraten, wir haben ihn weiterhin bei Bedarf in unserem Repertoire. Bereits letzte Woche noch haben wir ihn bei einem bunten Abend aufgeführt. Für die Session 08/09 waren wir mit 2 neuen Gardetänzen gerüstet. Wie in den vergangenen Jahren blieben wir unserer Musikrichtung treu.
Bevor wir die Tänze in unserem "Friesdorfer Gürzenich" zum Ordensfest präsentierten, hatten wir bereits eine Woche vorher in Niederkassel und in Hennef die Feuerprobe bestanden. Mit dieser Beruhigung traten wir dem kritischen Publikum aus den eigenen Reihen gegenüber. Nach den Gesichtern, dem Beifall und dem Zuspruch zu urteilen, konnten wir wieder ein Feuerwerk entfachen.

Jetzt waren wir gerüstet für die Auftritte in 2009. Es begann mit dem Auftritt beim Männerballett, dann folgten einige Auftritte bei Garde- und Freundschaftstreffen, die umfangreiche Begleitung unseres Godesberger Prinzenpaares Otto und Gerti, und zum guten Schluss durften wir am Karnevalsfreitag in Muffendorf und -Samstag in der Stadthalle das Kinderprinzenpaar bei seinem einzigen Abendauftritten begleiten.

Ein besonderes Highlight war der Auftritt im Vorprogramm der Weibersitzung. In diesem Jahr gingen wir als Eisbrecher auf die Bühne und wir brachten die Mädels im Saal mit unseren Gardetänzen und der tollen Musik zum Kochen.

Solche Momente begeistern einfach zum Weiter- und Bessermachen.
Wie bereits in den Jahren zuvor, konnten wir unser Musikcorps bei den Umzügen in Grau-Rheindorf, Ippendorf und Morenhoven mit viel Freude unterstützen. Karnevalsonntag vertraten wir unseren Verein bei der Rathauserstürmung mit vorherigem Sternenmarsch zum Theaterplatz.

Unser Bagagewagen konnte uns dann kurz vor Zugbeginn mit Wurfmaterial versorgen, und wir beglückten die Godesberger mit Blumen, Bonbons und Konfetti. Beim Bad Godesberger Gemeinschaftstanz vertraten den Verein Tamara Theisen und Julia Forster sowie Samantha Frings. Wie die letzten Jahre blieb uns Christoph als Herold treu.

Vielen Dank an alle für das zusätzliche

Engagement. Hervorheben und bedanken möchte ich mich an dieser Stelle für die langjährige Zusammenarbeit mit unserem Musikcorps und dem Kindertanzcorps. Es ist immer ein Highlight, wenn wir gemeinsam einmarschieren, nicht nur für das Publikum.

Weitere Höhepunkte in den letzten Jahren:

  • die Begleitung für das Godesberger Prinzenpaar und das Kinderprinzenpaar
  • Kneipentour mit Prinzenbegleitung
  • Auftritt beim Piratenball der Telekom
  • Karnevalsumzüge in Grau-Rheindorf, Buschdorf, Ippendorf, und Morenhoven
  • Rathauserstürmung und Bad Godesberger Karnevalszug etc.

Wenn Ihr noch mehr über uns erfahren möchtet, sei es über unser Training, Termine etc., kommt doch einfach mal auf unserer Homepage:

www.tanzgarde-kleffbotze.de vorbei, wir freuen uns auf Euren Besuch.

Für die Tanzgarde
Anja Bogner


Besucher seit 02.2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KG Kleffbotze e.V.

Anfahrt